Bernd Drücke: Perspektiven des libertären Antimilitarismus

Raum MA 043.

Bernd Drücke ist Soziologe und seit November 1998 ist er presserechtlich verantwortlicher Koordinationsredakteur der Graswurzelrevolution, einer seit 1972 überregional erscheinenden Monatszeitung für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft. Die Zeitung war damals wie heute auch ein Sprachrohr antimilitaristischer Bewegungen und totaler Kriegsdienstverweigerer, die den Kriegsdienst, den sogenannten ‚Zivildienst‘ und alle anderen Zwangsdienste ablehnen.“

Wikipedia-Artikel zu Bernd
Website der Graswurzelrevolution und des Verlags